Aufstellungsbeschluss für das Baugebiet An der Niers-Aue einstimmig gefasst

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Denkmalpflege hat in seiner Sitzung am 09.06.2016 einstimmig die Aufstellung des Bebauungsplanes für das neue Baugebiet „An der Niers-Aue“ beschlossen.

Damit ist der Startschuss für ein umfangreiches Planungs- und Genehmigungsverfahren gefallen. In den nächsten Monaten werden die Möglichkeiten der Bebauung und Gestaltung der zukünftigen Häuser sowie die technischen Details rund um die Erschließung konkretisiert.

Mit dem Bebauungsplan wird das städtebauliche Konzept konsequent weiterentwickelt. Somit soll ein qualitätsvoller Mix aus freistehenden Einfamilienhäusern, Doppel- und Reihenhäusern realisiert werden, der im östlichen Baugebiet um Mehrfamilienhäuser ergänzt wird. Die Bebaubarkeit der Grundstücke, die Grundstücksgrößen und die bauliche Gestaltung werden im Verlauf des Bebauungsplanverfahrens weiter konkretisiert.

Verkäufer der im Baugebiet gelegenen Grundstücke sind die AMAND GmbH & Co. Korschenbroich-West KG und die Stadt Korschenbroich. Nach der aktuellen Zeitplanung startet der Grundstücksverkauf im Herbst 2016. Für Interessenten besteht bereits jetzt die Möglichkeit, sich unverbindlich und kostenfrei bei der AMAND GmbH Co. Korschenbroich-West KG zu registrieren. Über den Vertriebsstart werden die Interessenten dann automatisch informiert.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung stehen im Internet unter www.korschenbroich-west.de zur Verfügung. Dort ist auch der Bebauungsplanentwurf zum download bereit gestellt. 

AMAND Projektentwicklungs GmbH
Kontakt: Andrea Saam
Telefon: 02102-92 86-169
Fax: 02102 92 86 -369
E-Mail: asaam(at)amand.de